2. Advent (8.12.), 10 Uhr - Sühne-Christi-Kirche:
Einführung der neugewählten Ältesten

Im Gottesdienst am 2. Advent werden wir Doris Dingler und Martina Martens in ihr Amt als (wieder)gewählte Mitglieder des Gemeindekirchenrates der Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord einführen.

Alle sind herzlich eingeladen!

Foto (v.l.n.r.):
  D. Dingler,  H.-G. Wende (Ersatzältester), M. Martens
(c) E. Markschies


Adventsfest in Charlottenburg-Nord
15. Dezember - 3. Advent - Sühne-Christi-Kirche

(Toeplerstr. 1)

14 Uhr
Musikalischer Abendmahlsgottesdienst mit dem Ensemble Blech Spezial

anschließend Glühweihn, Schmalzstullen und mehr

16 Uhr
Offenes Adventsliedersingen am Lagerfeuer vor der Kirche (mit dem Kinderchor "Sharena Gayda")

Im Laufe des Nachmittags erwarten wir das "Friedenslicht aus Bethlehem"!


Gastkonzert in der Gedenkkirche Plötzensee am 18. Dezember
Weihnachtskonzert der Musikschule "Big Stage Berlin"

Ab 18.30 Uhr singen und musizieren Kinder der Musikschule unter der Leitung von Boryana Velichkova.
Einlass ab 18 Uhr; Eintritt frei
 


 

Ergebnisse der Gemeindekirchenratswahl am 3. November

 

In der Gustav-Adolf-Gemeinde wurden folgende Kandidatinnen für den GKR gewählt: 

1. Sonja Pitsker
2. Anne Breitkreutz
3. Lioba Albring
4. Doris Bliesener

Ersatzälteste sind nach der Reihenfolge ihrer Stimmen: 

5. Constanze Brodersen-Becker
6. Christine Grieb
7. Marianne Steinweg
8. Karin Kandel 

In der Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord wurden gewäht:

Martina Martens und Doris Dingler. Zum Ersatzältesten wurde Hans-Georg Wende gewählt.