Veröffentlicht von Bianca Straphel am Di., 30. Jun. 2020 13:42 Uhr

Zum Mittagsgeläut, welches wir aufgrund der Corona Pandemie vorrübergehend eingeführt hatten, gab es viele positive Rückmeldungen.

Viele bedankten sich für die Einladung zu Gebet und zum Innehalten.
Daraufhin hat der Gemeindekirchenrat noch einmal die Läuteordnung der Gemeinde beraten und sich entschieden, wie in vielen anderen Gemeinden auch üblich, wieder ein regelmäßiges Mittags- und Abendläuten um 12 und 18 Uhr von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) einzuführen. Dabei soll das Geläut auf zwei Minuten und die zwei kleinen Glocken beschränkt sein, was wir auch gegenüber allen Glockenkritikern für ein vertretbares Maß halten. Wir hoffen somit vielen Menschen in der Gemeinde und darüber hinaus für ihre Spiritualität und den Tagesablauf etwas Gutes zu tun.

Kategorien Neuigkeiten